Die Unterschiede zwischen den Spielautomaten online

Im Online Casino an einem der vielen Slots spielen ist bei Spielern aus der ganzen Welt so beliebt wie nie zuvor. Doch wer sich hier nicht auskennt, dem fällt oft nicht nur die Auswahl schwer, sondern auch der Einstieg. Deswegen soll dieser zweiteilige Leitfaden eine kleine Übersicht über die Möglichkeiten, die Unterschieden und die Qualitätsmerkmale, sowie natürlich über die wichtigsten Funktionen im Spiel geben. Wer diese Zeilen beherzigt, kann nicht nur vor Freunden mit seinem Fachwissen angeben, sondern ebenso einige tolle Stunden im Online Casino verbringen und am Spielautomaten der eigenen Wahl spielen.

1. Die Hersteller – Novoline und Merkur gegen den Rest der Welt

Zwei Platzhirsche auf dem Markt der Spielautomaten sind eindeutig Novoline und Merkur. Beide stehen für Qualität, Spielspaß und jede Menge an Erfahrung in dieser stetig wachsenden Glücksspielbranche. Man kann ohne Zweifel sagen, dass über die Hälfte aller Spielautomaten von einem dieser beiden Entwickler kommt – jedenfalls trifft dies auf die offline Spielhallen im europäischen Raum zu. Das ist einerseits gut, aber andererseits auch schlecht. Denn als erfahrener Spieler muss man mitunter feststellen, dass beiden oft nichts bahnbrechendes mehr einfällt und oft nur alte Konzepte ein wenig weiterentwickelt werden. Um dieser Massenware zu entgehen (die jetzt nicht schlecht sein muss) lohnt es sich einmal einen Blick auf die anderen Entwickler der Branche zu werfen, was sich besonders im online Angebot der Casinos wiederspiegelt. Hier wären beispielsweise die Spielautomaten von Playtech, Microgaming und NetEnt zu empfehlen. Diese Firmen sind bekannte Entwickler mit viel Begeisterung für Innovationen. In unserer Online Casinos Übersicht finden sich eine Reihe empfehlenswerter Anbieter – detaillierte Informationen zu sämtlichen online Spielautomaten gibt es übrigens auf www.onlinespielautomaten.org.

2. 3 Walzen gegen 5 und mehr Walzen

Wer sich schon immer einmal gefragt hat, was für einen Unterschied die Anzahl der Walzen ausmacht, dem sei folgende Antwort gegeben: Die Anzahl der Walzen macht das Gewinnen schwieriger. Diese Feststellung folgert sich aus einer simplen Berechnung der Wahrscheinlichkeit um eine durchgängige Reihe zu haben. Diese sinkt logischerweise mit einer längeren Reihe und steigt bei einer kürzeren Reihe. Hierbei sollte natürlich auch nicht die Thematik der Varianz eines Spiels aus dem Blickfeld verloren werden. Das die Automaten mit 5 und mehr Walzen sich trotzdem steigender Beliebtheit erfreuen, liegt an den höheren Gewinnen die mit ihnen möglich sind. Die richtig hohen Jackpots gibt es nur bei Automaten mit 5 Walzen. Da natürlich auch die Betreiber des Casinos wissen, dass nicht nur die Chance auf einen Jackpot den Anreiz zum Spielen steigert, sondern gerade bei einem höheren Risiko hier auch höhere Boni vorhanden sein müssen, bieten die Automaten mit 5 Walzen meist deutlich mehr Freispiele und Bonusoptionen. Für Einsteiger empfiehlt sich aber die ersten Spiele auf einem Automaten mit 3 Walzen zu spielen um das Prinzip zu verstehen und kennenzulernen. Besonders die 3-Walzen Automaten von Merkur sind eine empfehlenswerte Option.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *